Training und Ernährung gegen Schmerzen und chronische Krankheiten

Wenn du chronisch krank bist oder Schmerzen hast, leidet deine Lebensqualität enorm darunter. Du bist frustriert, erschöpft oder fühlst dich von deinem Körper im Stich gelassen. Egal was du dagegen unternimmst - die Symptome bleiben und behindern dich mal stärker - mal weniger stark. 

Die Suche nach den Ursachen führt meistens über viele Um- und Irrwege oder sie erstickt in einer Endlosschlaufe der Symptombekämpfung. Aussagen wie 

  • genetisch bedingt
  • dein Körper greift sich selber an (autoimmun)
  • hormonell bedingt (es ist das Alter)
  • psychosomatisch (du denkst nicht positiv genug)

suggerieren, dass du irgendwie 'kapput'  bist und führen zu totaler Lähmung, Selbstzweifel und Resignation.

Krankheit und Schmerzen sind ein Signal - ein Weckruf - deines Körpers, dass du nicht mehr im Gleichgewicht bist. Eine 'Kurskorrektur' ist notwendig, damit die Selbstheilungskräfte aktiviert werden können. Bei diesen Veränderungen unterstützen wir dich individuell.

Betreuungskonzept

Unser Angebot

Heilende Bewegung - Medical Fitness

Das Medical Fitness Training startet mit einem Haltungstest und umfasst verschiedene Trainingsmethoden, die du mit TrainiQ@home auch zu Hause ausführen kannst. Sie beseitigen Fehlhaltungen, die durch verkürzte und/oder geschwächte Muskeln entstehen und zu Schmerzen führen können. Wir betreuen dich auf diesem Weg sehr eng.

mehr Info

Heilende Ernährung

Ein grosser 'Game Changer' ist die Ernährung gegen Schmerzen und chonische Krankheiten.  Ein umfassendes Ernährrungscoaching, mit folgenden Leistungen, ist gerade im Aufbau:

  • 5 Wochen Ernährungsprogramm als Anleitung zur langfristigen Ernährungsumstellung
  • E-Mail Support
  • Gruppencoaching
  • Live-Kochworkshops
  • einfache und köstliche Rezepte

mehr Info

Heilende Meditationen

Auch wenn unser Schwerpunkt auf den körperlichen Interventionen liegt: Wir betrachten den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele und beziehen dies, auf emphatische Art mit ein. Mit unseren geführten Meditationen (uf schwiizerdütsch!), die du kostenlos buchen und zu Hause anwenden kannst, bekommst du ein wirksames Hilfsmittel an die Hand, mit dem du negativen Stress reduzieren kannst.

mehr Info

Vor dem Entscheid in ein Fitnessstudio zu gehen, war ich keinesfalls ein Bewegungsmuffel. Oft ging ich wandern oder spazierte meine gewohnte "Runde". Zudem praktiziere ich seit vielen Jahren Yoga. Bis dahin war ich überzeugt, dass dies ausreichen würde, um fit zu bleiben. Nun durfte ich erfahren, dass mit einem gezielten Rückentraining und Muskelaufbau die Schmerzen schon nach drei Monaten geringer wurden. Ich kann das Training bestens empfehlen, egal welchen Alters, mit oder ohne Fitnesserfahrung.
(Verena, 55 )

 

Medical Fitness Training

Triggerpunkte entspannen

Triggerpunkte kannst du dir als Verspannung oder Krampf in der Muskulatur vorstellen. Diese Verspannungen entstehen meist durch 

  • chronische Überlastung
  • traumatischer Überdehnung
  • oder langer statischer Belastung

Im Zentrum steht das Konzept der Energiekrise. Dies bedeutet, dass über längere Zeit Teile der Muskulatur mit Sauerstoff untervorsorgt werden und unter Dauerspannung stehen – die Fasern der Muskulatur können sich nicht mehr ent- und anspannen.

Mit Hilfe von Faszienrollen und -bällen bearbeiten wir die Triggerpunkte und bereiten sie auf das anschliessende Training vor.

Haltungskorrigierende Übungen

Bei den Haltungskorrigierenden Übungen werden tiefe Muskeln im Bereich des Bauchs und der Wirbelsäule aktiviert und gekräftigt. Schritt für Schritt können so 

  • Hohlkreuz
  • Rundrücken
  • Beckenschiefstand
  • Geiernacken etc.

nachhaltig verschwinden und einer Überlastung im Alltag vorgebeut und dadurch entstehenden Schmerzen entgegen gewirkt werden.

Anhand der Haltungsanalyse können wir sehen, welche Übungen für dich sinnvoll sind. Sie werden in dein Trainingsprogramm von Anfang an eingebaut. So kannst du auf eine leistungsfähige tiefe Haltungsmuskulatur aufbauen, wenn das Training später anspruchsvoller wird. Auch im Alltag bist du dadurch körperlich belastbarer und trotzdem schmerzfrei.

 

Funktionelles Krafttraining mit Kinesis

Die Kinesis Stationen sind sehr gut für das Training gegen Schmerzen geeignet. Hierbei baust du, gut betreut, auf den Haltungskorrigierenden Übungen auf und wirst in den freien Bewegungsabläufen Schritt für Schritt belastbarer.

Die natürlichen Bewegungsabläufe, die den Alltagsbewegungen angepasst werden können, bauen deine Muskulatur genau da auf, wo du es brauchst. Für viel Abwechslung ist also gesorgt!

 

Ernährung gegen Schmerzen

Du möchtest deine Gesundheit stärken oder verbessern? Heilsame Lebensmittel und natürliche Entgiftung stehen im Zentrum der Ernährungsempfehlungen nach Anthony William. 

Wir zeigen dir, wie du Schritt für Schritt deine Beschwerden, durch eine bewusstere Auswahl der Lebensmittel, positiv beeinflussen kannst.

In unserem Blog findest du Inputs und tolle Rezepte zum Ausprobieren.

In Vorbereitung


Ein Ernährungscoaching im Center, per Mail oder Live-Stream ist im Aufbau.
Damit du bei deiner Ernährungsumstellung informiert und motiviert bleibst, planen wir auch einen Live-Stream-Gruppentreff, wo du dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst und  regelmässige Live-Stream-Kochworkshops. Du darfst dich freuen! 🙂

Geführte Meditationen

Besonders emotionaler Stress macht es unserem Körper sehr schwer in Balance zu bleiben. Emotional schwierige Erfahrungen werden im Körper energetisch gespeichert. Als Folge davon können bestimmte Körperregionen von der fliessenden Lebensenergie abgeschnitten werden und sind somit längerfristig nicht in der Lage gesund zu bleiben.

Unsere geführten Meditationen nach Anthony William haben zum Ziel diese Blockaden abzubauen.

  • 'Gehirnmeditation' zur Befreiung von Ängsten (im Entstehen)
  • 'Frei wie ein Vogel' für die Befreiung der Seele
  • 'Mondmeditation' Emotionale Wunden heilen 
  • 'Meeresmeditation' Entspannung und Reinigung

Über die MyWellness App kannst du immer und überall auf die Meditations-Bibliothek zugreifen.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Melde dich am besten gleich bei uns:

034 530 02 11

Probetraining buchen