AGB

Der Mitgliedschaftsvertrag berechtigt das Mitglied zur Nutzung der gesamten Anlage des TrainiQ Fitness und Schmerzfrei-Zentrums im Rahmen der vereinbarten Vertragsart, während seiner Gültigkeit und innerhalb der Öffnungszeiten. Spezielle Öffnungszeiten während den Feiertagen, sowie Sommeröffnungszeiten oder Betriebsrevisionen bleiben vorbehalten.

Der Mitgliederausweis (Chipuhr) ist nicht übertragbar. Nichtbenutzung der Leistungen berechtigen zu keiner Reduktion oder gar Rückforderung der geleisteten Zahlungen bzw. der eingegangenen Zahlungsverpflichtungen.

Der Vertrag verlängert sich nicht automatisch.* Vier Wochen vor Ablauf erhält das Mitglied ein Erinnerungsschreiben per E-Mail, welches auf den Ablauf hinweist.

Die vertraglich vereinbarten Beiträge sind entweder bar, mit EC-Karte oder Einzahlungsschein zum vereinbarten Zahlungstermin zu bezahlen. Sollte das Mitglied in Verzug kommen, wird der gesamte noch offenstehende Betrag, zuzüglich Zinsen und Mahnkosten, sofort fällig. Der vorliegende Vertrag stellt einen Rechtsöffnungstitel dar.

Der Vertrag kann, ab zwei Wochen, mit einem kostenlosen Time-Stopp unterbrochen werden, sofern ein Arztzeugnis oder eine andere Bestätigung (Militär, Arbeitgeber) vorgewiesen wird. Bei Ferienabwesenheit von mindestens einer Woche kann der Vertrag wie folgt kostenlos unterbrochen werden: Bei einer Vertragsdauer von 24 Monaten max. 8 Wochen, 12 Monaten max 4 Wochen, 6 Monaten max. 2 Wochen.

Das Mitglied hat sich an die Hausordnung zu halten und den Weisungen des Personals Folge zu leisten. Bei schwerwiegenden Verstössen kann das Personal ein sofortiges Hausverbot aussprechen. Rückforderungen von bereits geleisteten Zahlungen sind ausgeschlossen. Freiwillig gewährte Rückzahlungen, werden mit einer angemessenen Schadenersatzforderung. verrechnet.

Das TrainiQ Fitness und Schmerzfrei-Zentrum haftet nicht bei Unfällen, Verletzungen und Krankheiten. Deren Versicherung ist grundsätzlich Sache des Mitglieds.

Das TrainiQ Fitness und Schmerzfrei-Zentrum haftet nicht für den Verlust von Wertgegenständen, Geld, Kleidern usw. Auch nicht in den abgeschlossenen Garderobenschränken. Wir empfehlen Wertgegenstände zu Hause zu lassen.

Das Mitglied hat keinen Anspruch auf Schadenersatz bzw. Ersatzstunden, wenn das TrainiQ Fitness und Schmerzfrei-Zentrum aus Gründen, die es nicht zu vertreten hat (höhere Gewalt), seine Leistungen nicht erbringen kann.

Erhöhungen der Mitgliederbeiträge sind im gesetzlichen Rahmen möglich und werden im Voraus von TrainiQ Fitness und Schmerzfrei-Zentrum angekündigt.

Bei einem freiwillig gewährten Rücktritt ausserhalb der Vertragsbedingungen, kann TrainiQ Fitness und Schmerzfrei-Zentrum eine Rücktrittsgebühr von mindestens einem Monatsabonnement verlangen.

Die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag können von TrainiQ Fitness und Schmerzfrei-Zentrum auf einen Rechtsnachfolger übertragen werden.

*Firmenfitness: Firmen- und Vereinspartnerschaften haben eine Laufzeit von einem Jahr und verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr. Eine Kündigung muss schriftlich und unter Einhaltung einer Frist von einem Monat erfolgen. Die Vergünstigungen für die Mitglied- schaften der Mitarbeitenden bzw. Vereinsmitglieder erlöschen mit der Kündigung der Partnerschaft. Der Status der Partnerschaft (Bonze-, Silber- oder Goldstatus) kann nach Rücksprache während der Laufzeit angepasst werden.

Gerichtsstand ist Burgdorf. Das Mitglied verzichtet ausdrücklich auf den Gerichtsstand an seinem Wohnort.